Über Austernpilze

Verwendung

Der Austernpilz kann zur Gänze verarbeitet werden. Die Kappen verwendet man zum Grillen, Braten, für Salate, Gemüse und der Strunk findet seine Verwendung in Suppen und Soßen.

Rezeptideen

Synonyme

Pleurotus Ostreatus, Austernseitling, Kalbfleischpilz

Wirkungsbereich

Nährwerte pro 100 g rohen Austernpilz

Energie Kilokalorien 23 kcal
Energie Kilojoule Fett 98 kj
Fett 220 mg
Kohlenhydrate 2.600 mg
Eiweiß 3.462 mg
Ballaststoffe 5.850 mg